Warum Eifersucht schädlich für den Erfolg Diener Partnersuche ist – Katharina Beer Skip to content

Warum Eifersucht schädlich für den Erfolg Diener Partnersuche ist

Warum Eifersucht schädlich für den Erfolg Diener Partnersuche ist

KATHARINA BEER

katharina-beer-love-principles-coaching-hamburg-single-ladies

Wer kennt Eifersucht und Missgunst nicht? Wir alle haben diese Gefühle schon mindestens einmal verspürt und wissen, dass sie sich nicht gut anfühlen. 

Besonders Frauen, so erlebe ich es ab und an in Coachingsitzungen, die sich auf Partnersuche befinden, empfinden Neid und Eifersucht, wenn sie Pärchen sehen. 

Eine meiner Klientinnen teilte mit mir: „Ich kann Paare einfach nicht angucken – ich werde richtig schlecht gelaunt und teils wütend.“

Vielleicht geht es Dir so ähnlich? 

Ich möchte Dir erklären, warum es gerade für den Erfolg Deiner Partnersuche so unheimlich wichtig ist, dass Du Dich für andere Frauen, die sich bereits in einer Beziehung befinden, freust.

Die Eifersucht – manchmal ist sie ja gar nicht so schlecht, so lange sie sich in Maßen hält und uns motiviert, uns mehr im erreichen unserer Ziele anzustrengen. Doch in den meisten Fällen ist sie eher kontraproduktiv und verbaut uns den Weg zu unserem gewünschten Erfolg.

Energetisch gesehen zieht uns die Eifersucht nämlich richtig in den Keller. Das merkst Du schon an der Art des Gefühls: es fühl sich schwer und „mies“ an. 

Und was passiert, wenn Du Dich auf solch eine schwere energetische Frequenz begibst: Du ziehst Dinge und Menschen mit der gleichen Schwingung an. Es gibt ein einfaches Gesetzt, welches Du Dir unbedingt merken solltest: Gleiches zieht Gleiches an. Eifersucht zieht mehr Eifersucht an, andersherum zieht Freude zum Beispiel mehr Freude an.

Wenn Du Eifersucht empfindest, dann befindest Du Dich in einem Mangelbewusstsein (Ich habe keinen Partner, deshalb bin ich eifersüchtig).

Durch dieses Mangelbewusstsein bestärkst Du tiefsitzende Glaubenssätze wie: „Ich finde sowieso keinen Partner“, „Ich werde nie so geliebt werden“, „Ich bin beziehungsunfähig“ usw. Deiner Umwelt signalisierst Du dadurch wiederum: Ihr seid besser/ liebenswerter als ich (Ich habe einen niedrigeren Selbstwert als ihr).

Durch Deine immer wiederkehrende Eifersucht, machst Du Deinem Unterbewusstsein wiederum klar, dass Du Dich gerne in diesem Gefühlszustand befindest und somit gerne Single bist. Du musst nämlich wissen: Dein Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen „negativen“ und „positiven“ Gefühlszuständen oder Erfahrungen. Es geht immer davon aus, dass Du das, was Du häufig tuest und denkst, gerne erlebst – und, Dein Unterbewusstsein tut ganz automatisch alles dafür, damit Du mehr davon bekommst. 

Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, ist es deshalb wichtig, dass Du Deine Eifersucht in den Griff bekommst. Das ist sicherlich leichter gesagt als getan, aber, wenn Du bewusst dranbleibst, wirst Du den nötigen positiven Shift schaffen! 

Hier ein paar Tipps, die Dir dabei helfen können: 

1. Feiere ab jetzt die Liebe. Freue Dich, dass wir Menschen überhaupt lieben können. Du kannst mit Mantren arbeiten und zum Beispiel – immer, wenn Du ein Pärchen siehst – Dir laut oder leise vorsagen: „Ich bin dankbar für die Liebe.“ 

2. Solch einen Moment (wenn Du ein Pärchen siehst) kannst Du auch ganz bewusst nutzen, um Dich mit Deinem Partner zu visualisieren. Affirmationen wie: „Ich bin dankbar für meinen liebevollen Partner und die glückliche Beziehung, die wir führen“, helfen dabei. (Hier erfährst Du mehr über Affirmationen und wie Du sie für Dich nutzen kannst)

4. Stärke ab jetzt (täglich!) Dein Selbstwertgefühl. Sage Dir: „Ich bin liebenswert“ oder „Ich bin beziehungsfähig“. Mache Dir all Deine Stärken und Vorzüge bewusst.

5. Stärke Deine Unabhängigkeit – auch ohne Partner kannst Du ein sehr glückliches Leben führen. Nur, wenn Du keinen Partner brauchst, kannst Du der Eifersucht Paaren gegenüber entkommen .

6. Wenn sich die Eifersucht anbahnt, werde ihr bewusst und stoppe sie, indem Du Dir zum Beispiel sagst: „Ich habe die Kontrolle über meine Gefühle und ich entscheide mich dafür, mich jetzt glücklich zu fühlen.“

Durch bewusstes Handeln und Denken wirst Du mit der Zeit Dein Unterbewusstsein umprogrammieren und merken, wie die Eifersucht immer mehr abnimmt, bis Du sie irgendwann gar nicht mehr verspürst. 

Was hilft Dir am besten gegen Eifersucht? 

Schick mir gerne Deine Antwort zu – Deine Katharina 

@katharinabeer_coaching